Wenn Sie einen Laptop verwenden und Zugang zu einer Steckdose haben, empfiehlt es sich, das Netzteil anzuschließen, um den Laptop mit Strom zu versorgen. Der Akku Ihres Laptops nutzt die Steckdose und speichert den Akku für Situationen, in denen keine Steckdose verfügbar ist. Während Sie den Laptop mit dem Netzteil mit Strom versorgen, können Sie den Akku an den Laptop angeschlossen lassen.

Vorteile der Aufbewahrung des Akkus in einem Laptop

Es ist nicht erforderlich, den Akku zu entfernen, und das Aufbewahren hat Vorteile.

Wenn der Akku nicht vollständig aufgeladen ist, kann der Akku im Laufe der Zeit mit voller Kapazität aufgeladen werden, wenn er an das Netzteil angeschlossen bleibt.

Zweitens ist ein Batterie-Backup ideal für Stromausfälle und Stromausfälle. In beiden Fällen würden Sie keine Ihrer Daten verlieren, da Ihr Laptop auf die Batterie-Sicherung umschaltet.

Selbst wenn der Akku vollständig aufgeladen ist und der Akku während der Verwendung des Netzteils angeschlossen bleibt, wird der Akku nicht beschädigt. Mit der Zeit verlieren alle Batterien ihre Fähigkeit, einen Laptop mit Strom zu versorgen, und müssen ersetzt werden. Dies ist normal für eine Batterie und kein Nebeneffekt bei Verwendung des Netzteils mit angeschlossener Batterie.

Wann sollte der Laptop-Akku entfernt werden?

Das Entfernen des Akkus aus einem Laptop ist nur erforderlich, wenn Sie einen Hard-Reset durchführen oder interne Hardware austauschen müssen. Ansonsten sollte der Akku immer im Laptop verbleiben.